Über mich

Meine erste Begegnung mit einer Pferdeosteopathin war Auslöser für die Faszination dieses Berufes. Meine beiden Islandpferde begleiten mich nun schon seit 2002 und 2008 und Hunde gehören schon seit meiner Kindheit zu meinem Leben.  Da lag es nahe, dass Tiere mich auch beruflich begleiten sollten. Wegen der vielfältigen Therapiemöglichkeiten habe ich mich letztendlich für die Ausbildung  zur Tierphysiotherapeutin entschieden. Seit meiner Ausbildung an der Vet-Physiocation U.G. in Marl bin ich verbandsgeprüfte Tierphysiotherapeutin (TPVD e.V.).

 

Die Vet-Physiocation U.G. bietet separat die Ausbildung in physikalischen Therapien mit ATF-Anerkennung auch für Tierärzte an. Dies zeugt vom hohen Ausbildungs-Standard an der Vet Physiocatin U.G.

 

In einer umfangreichen, fünfteiligen Prüfung vor dem TPVD e.V. habe ich, unter tierärztlicher Aufsicht mein theoretisches und praktisches Wissen nachgewiesen und alle Prüfungsteile bestanden.

 

 

Zusätzlich habe ich rund um Hund und Pferd an folgenden Kursen erfolgreich teilgenommen:

  • 2017-2018 - Energetische Tiertherapie (civas.nl)
  • 2016 - Laserfrequenztherapie nach Vinja Bauer
  • 2016 - Blutegeltherapie bei der Bibertaler Blutegelzucht
  • 2015 - Jim Materson Methode - Körperarbeit für Pferde, Basiskurs
  • 2013 - Ausbildung zum Jan Fennell International
    Dog Listener in Flixborough, Scanthorpe (GB)
  • 2012 - Sachkundenachweis Pferdehaltung und Nachweis der Transportbefähigung an der Kölner Pferdeakademie
  • 2012 - Planung und Wirtschaftlichkeit von Pferdebetrieben an der Kölner Pferdeakademie
  • 2011 - Silbernes Reitabzeichen IPZV
  • 2011 - Level 2 im Parelli Natural Horsemanship - Zweiwochenkurs im Parelli-Center in Kennilworth (GB)
  • 2010 - Sachkundeprüfung Hund (NRW)
  • 2006 - Bronzenes Reitabzeichen IPZV

Zudem habe ich mich in Kursen und Fortbildungen mit dem Pferdetraining nach Mark Rashid (Amanda Barton), dem Tölttraining und dem natürlichen Umgang mit dem Hund befasst.